Home Zulassungsarbeiten im Fach Deutsch Fächer
Deutsch Portal Redaktion Intern (PW) Partner und Sponsoren

Zulassungsarbeiten im Fach Deutsch
Bücher, die Autorinnen und Autoren in Kooperation mit der Datenbank verfasst haben, stellen wir hier vor.
Autorin/Autor Titel Untertitel letzte Änderung
Balladen Schiller, Hülshoff, Fontane Christian Kramer: Die Ballade im Deutschunterricht (8.Klasse) [unbekannt]
Graham Gardner Im Schatten der Wächter Sandra Streiftau: Eine Einheit für den Literaturunterricht in der 8. Jahrgangsstufe 26. 06. 2008 20:57:40
Hans Magnus Enzensberger "Wo warst du Robert?" Birgit Dürr: Examensarbeit für die 8. Jahrgangsstufe [unbekannt]
Hoppe Felicitas Iwein Löwenritter Sophia Seifart: Literaturprojekt Unter- und Mittelstufe 02. 08. 2012 15:43:20
Johann Wolfgang von Goethe Die Leiden des jungen Werther Einsatz neuer Medien bei der Lektüreerschließung im Deutschunterricht der Oberstufe [unbekannt]
Meier Helmbrechts Wernher der Gartenaere Ute Gräfin v.u.z. Egloffstein: Examensarbeit für die 8. Jahrgangsstufe [unbekannt]
Morris Gleitzman Einmal Josef Westner: Rezeption von Jugendliteratur zum Nationalsozialismus, 6. Klasse 26. 06. 2014 11:24:38
Nicky Singer Norbert Nobody oder Das Versprechen Matthias Schneider: Lesetagebuch und identitätsorientierter Ansatz (Lektüre 7. Klasse) [unbekannt]
Reinhold Ziegler Version 5 Punkt 12 Susanne Mann: Lektüre in der Mittelstufe (9.Klasse) [unbekannt]
Werner J. Egli "Nur einer kehrt zurück" Elke Baumgartner: Examensarbeit für die 7. Jahrgangsstufe [unbekannt]
Zeitung Verfassen und Überarbeiten journalistischer Texte Simone Hofmann - ein Projekt der Mittelstufe 08. 11. 2010 17:01:52
Das Kopieren, Vervielfältigen, Weitergeben, Publizieren der Inhalte der Datenbank für außerschulische Zwecke ist nicht gestattet, nicht gestattet ist ferner die Verbreitung in internen Netzwerken. Veröffentlichungen im außerschulischen Bereich bedürfen der Zustimmung der Autoren. Ferner weisen wir darauf hin, dass alle Seiten mit Sorgfalt erstellt sind. Eine Gewähr für den Inhalt übernehmen wir dennoch nicht. Für die Mitteilung von Verbesserungsvorschlägen sind wir dankbar.